Liebe Besucher, liebe Mitbürger,

herzlich willkommen auf meiner Internetseite!

"Dem Zaghaften und Zögernden ist alles unmöglich,
weil es ihm so erscheint."
Sir Walter Scott (1771 - 1832)

Wir sollten nicht zögern und zaudern.

Mein Ziel ist es, dass sich die Stadt Bremervörde und ihre Ortschaften erfolgreich entwickeln! Damit das gelingt, müssen wir gemeinsam mutige Entscheidungen treffen und die Bereitschaft zeigen, auch neue Wege zu gehen.

Konkret sollten wir zum Beispiel endlich unsere Erreichbarkeit durch den Bau der A20 verbessern, die Chancen der Digitalisierung auch im ländlichen Raum stärker nutzen und jungen Familien genügend Bauplätze und eine flexible Kinderbetreuung bieten.

Am 11. September kandidiere ich bei der Kommunalwahl in Niedersachsen! Sie finden mich auf dem Wahlvorschlag zur Ortsratswahl in Hönau-Lindorf (Platz 4), zur Stadtratswahl in Bremervörde (Platz 1, CDU) und zur Kreistagswahl im Landkreis Rotenburg (Platz 7, CDU). Über Ihr Vertrauen würde ich mich sehr freuen!


Für Fragen, Anregungen oder Kritik bin ich stets offen. Sprechen Sie mich
gern persönlich, telefonisch (0174/1809513) oder per E-Mail (m.prietz@gmx.de
an.

Mit den besten Grüßen

     Marco Prietz




 
07.09.2016
CDU und Bremervörder City- und Stadtmarketing tauschen sich aus
Die attraktive Entwicklung der Bremervörder Innenstadt ist ein wesentliches Ziel im Wahlprogramm der CDU. Aus diesem Grund trafen sich die Stadtratskandidaten kürzlich mit dem Vorstand des Bremervörder City- und Stadtmarketings (BCSM). Vereinsvorsitzende Silke Lorenz sowie die Vorstandsmitglieder Jan Draack, Daniel Buck, Christoph Ziegeler und Citymanagerin Bärbel Hensel berichteten aus der aktuellen Arbeit des fast 100 Mitglieder zählenden Vereins.
weiter

06.09.2016
Bremervörder CDU-Kreistagskandidaten informieren sich über Situation der OsteMed
Die Zukunft der OsteMed Kliniken und Pflege GmbH wird auch in den kommenden fünf Jahren für den Kreistag ein beherrschendes Thema bleiben. Darin sind sich die Kreistagskandidaten der CDU Bremervörde (v.l.n.r.) Björn Lorenz, Werner Schröder, Frank Pingel, Erich Gajdzik, Marco Prietz, Mathias Betz und Dirk Stelling einig. Kürzlich trafen sie sich zu einem Gespräch mit OsteMed-Geschäftsführer Sven Freytag im Bremervörder Krankenhaus.
weiter

05.09.2016
CDU informiert sich bei Gespräch im Feuerwehrhaus Bremervörde
Kürzlich trafen sich die CDU-Stadtratskandidaten mit Vertretern der Stadt- und Ortsfeuerwehr Bremervörde zum Gespräch. Bei einem Rundgang im knapp 10 Jahre alten Bremervörder Feuerwehrhaus waren insbesondere das Feuerwehrkonzept 2020 und die aktuellen Herausforderungen für die Feuerwehrfrauen und -männer Thema. Stadtbrandmeister Rüdiger Naubert, sein Stellvertreter Nils Schwarz aus Iselersheim sowie Gerätewart Andy Mulkes und Ortsbrandmeister Holger Naubert standen den interessierten Gästen Rede und Antwort.
weiter

30.08.2016
CDU zu Besuch im Grünen Zentrum
Die Stadtratskandidaten der CDU Bremervörde‎ besuchten kürzlich das Grüne Zentrum an der Albrecht-Thaer-Straße. Dabei sprachen sie mit den Spitzen des Landvolks Bremervörde und der Landwirtschaftskammer über aktuelle Themen und Herausforderungen der Branche.
weiter

29.08.2016
Auf Sommerempfang wurden 500 Euro gesammelt
Die CDU Bremervörde hat den Erlös ihres im Hesedorfer Heimathaus durchgeführten Sommerempfangs dem örtlichen Heimatverein gespendet. Am Sonntag haben der CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann, die CDU-Vorstandsmitglieder Mathias Betz und Wilfried Triebel sowie die Hesedorfer CDU-Stadtratskandidaten Florian Lenk und Matthias Raeker den Spendenscheck in Höhe von 500 Euro übergeben. Der Betrag wurde im Laufe des Sommerempfangs von den Gästen gespendet.
weiter

©   | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.29 sec.